(+49) 172 1912108 derdachbeschichter@gmail.com

Versiegelung

Dachversiegelung

HPIM0512.JPGVersiegelung oder Beschichtung?

Reinigen und Versiegeln reicht in vielen Fällen bereits, um dem Dach sein ursprüngliches Aussehen zurückzugeben. Mussten jedoch im Laufe der Zeit an verschiedenen Stellen Pfannen ausgetauscht werden, sieht das Dach bald aus wie ein Flickenteppich. Bei gesunder Bausubstanz ist jedoch ein Neueindecken eigentlich völlig überflüssig. Genau in dieser Situation ist die Beschichtung die ideale Lösung.

Versiegelung

Versiegelung-ziegeldach_2Dachstein Hersteller geben in der Regel eine recht lange Garantie auf die Lebensdauer ihrer Dachziegel – im Schnitt zwischen 25 und 35 Jahren. Diese Garantie bezieht sich allerdings in der Regel ausschließlich auf die Dichtigkeit der Pfannen, nicht jedoch auf ihre Optik.

Um auch die Optik lange zu erhalten, ist nach der gründlichen Reinigung eine Versiegelung der Ziegel notwendig. Sie verschließt die mit den Jahren porös gewordene Oberfläche wieder und erhöht damit die Fließgeschwindigkeit. Eine erneute Versandung wird dadurch erschwert und Algen und Moose finden keinen Nährboden mehr.